Wissensbasis des Mathias Corvinus Collegiums
21.01.22, 15:11

CDU – Wie weiter?

Schon manches Unternehmen trieb auf die Pleite zu, während leitende Angestellte wähnten, es wäre es auf gutem Weg. Viele Warnungen vor einem solchen Schicksal hat die CDU-Führung während der letzten Jahre ignoriert. Unheilankündigende „Zeichen an der Wand“ hat sie für unbeachtlich erklärt: das innerparteiliche Grummeln, den Aufstieg der AfD, die Arroganz der Verwalter links-grüner Hegemonie, die immer geringere parteipolitische Rendite von Politikvorhaben, die der Kanzlerin am Herzen lagen.
13.01.22, 09:12

Die Deutsch-Französische Achse und die Zukunft der EU

Die EU wurde erfunden, um weitere Kriege zwischen Deutschland und Frankreich um die Vorherrschaft in Europa zu verhindern. Rivalität gibt es immer noch zwischen ihnen, aber immer mehr auch eine gemeinsame Vorherrschaft auf dem Kontinent. Das hat Folgen für Ostmitteleuropa.
28.09.21, 14:01

Ein Sieg und ein Debakel mit Ansage

Das Ergebnis des gestrigen Wahlsonntags ist klar: Die SPD und die Grünen als ihr Wunschkoalitionspartner haben gewonnen, die Unionsparteien hingegen verloren. Zugleich sind Sieg und Niederlage keineswegs spiegelbildlich. SPD und Grüne haben nämlich bloß schwach gewonnen, die Unionsparteien hingegen demütigend verloren.
20.12.21, 10:46

MCC Podcast: Die Lage der Wissenschaftsfreiheit in Ungarn und Deutschland - Prof. Dr. Holm Putzke

Holm Putzke, Professor für Straf- und Strafprozessrecht an der Universität Passau, lehrt und forscht seit diesem September als Visiting Fellow am Mathias Corvinus Collegium, wo er für die Studenten einen Kurs über die Wissenschaftsfreiheit hält.
07.12.21, 16:11
Autor: Arnold Vaatz

Offener Brief von Arnold Vaatz über die Wahlniederlage der CDU

Ein Land – das zeigt die Vergangenheit – das sich danach sehnt, von der Landkarte zu verschwinden und sich von anderen Mächten dominieren zu lassen, dem tut die Geschichte gewöhnlich diesen Gefallen.
28.10.21, 12:52
Autor: Corvinák

Benötigen wir den Great Reset oder eine Große Transformation?

Das Spektrum der Vorstellungen, die sich mit dem Begriff der großen Transformation verbinden, ist breit, es reicht von der „Reform“ des Kapitalismus bis zu seiner Abschaffung. Bundeskanzlerin Angela Merkel warb 2020 in Davos für den großen Gesellschaftsumbau mit den Worten: „das sind natürlich Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß. Der Autor ist Von Klaus-Rüdiger Mai.
23.10.21, 08:00

Die beiden Siege der ungarischen Revolution von 1956

Unter den drei National-, beziehungsweise Staatsfeiertagen Ungarns war lediglich die mit dem Namen des Hl. Stephan verbundene Staatsgründung, begangen am 20. August, in ihrer Zeit erfolgreich. Die beiden anderen gedenken Reformbewegungen, die in ihrer Epoche jeweils zum Scheitern verurteilt waren.
20.09.21, 09:48

Das Ungarn-Bild in Deutschland 1990–2021

Ungarn ist in den meinungsbestimmenden Medien Deutschlands nicht wohlgelitten. Die ungarische Demokratie muss sich seit rund einem Jahrzehnt vorwerfen lassen, in eine Diktatur abzugleiten oder bereits in einem Unrechtssystem angekommen, jedenfalls fremdenfeindlich zu sein. Die Wurzeln dieses Vorwurfs reichen in die Anfangsjahre des politischen Umbruchs vor gut drei Jahrzehnten zurück. Das heutige Bild vom diktatorischen Ungarn soll die ideologischen und parteipolitischen Auseinandersetzungen in Deutschland und in der Europäischen Union im linksliberalen Sinne beeinflussen.
21.07.21, 12:38

Das gefährliche Spiel der Westeuropäer

Westeuropäische Politiker schüren bewusst die wachsenden Spannungen zwischen dem alten und dem neuen Europa – also jenes im Osten. Das ist zynisch, gefährlich, und kann zum Zerfall der EU führen.
28.06.21, 13:22
Autor: Bence Bauer

Was ist das Problem mit dem deutschen Wahlsystem?

Die deutsche Öffentlichkeit musste erst in diesem Jahr erstaunt feststellen, dass ein heftiger Streit um das Wahlsystem entbrannt ist, das dem deutschen Durchschnittswähler kaum bekannt sein dürfte. Anfang 2021 sind die Oppositionsparteien mit einer Klage vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die Reform des deutschen Wahlsystems vorgegangen. In diesem Artikel werden die Problemfelder, Dilemmata und Herausforderungen rund um das deutsche Wahlsystem aufgezeigt und die Frage untersucht, inwieweit es noch als Vorbild gelten kann.

Mehr Blogs

BBB

Between the lines

LeaderShape

Diplomaci

Klímapolitikai Intézet

az MCC Média Iskola blogja